Singen auf den ersten Blick

CvHH SadeBSeit einigen Wochen läuft der vom Chorverband Hamburg initiierte Video-Kurs Singen auf den ersten Blick, mit dem Chorsängerinnen und Chorsänger daheim Notenlesen und Vom-Blatt-Singen lernen und üben können. Das ist etwas sehr Positives in der derzeitigen Situation und zudem mehr als eine einmalige Aktion oder ein Ausweichen auf neue Kanäle. Dieser Kurs von und mit Martin Sturm, der schon mehrere Workshops für den Chorverband Hamburg gehalten hat, und der capella academy läuft nun schon seit ein paar Wochen mit großem Erfolg. Auch Mitglieder der Chöre des Niedersächsischen Chorverbandes sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Der Kurs ist kostenlos auf der Website des linkChorverbandes Hamburg verfügbar. Bisher sind es 18 kurze Videos, und die Serie wird weiter fortgesetzt. Dazu gibt es für jede Folge Material zum Üben. Der Kurs ist auch für Einsteiger in die Notenwelt geeignet.

Zu den Inhalten:
• Dur und Moll,
• alle Tonarten,
• die wichtigsten Notenwerte,
• Pausen,
• Taktarten,
• dazu viele Tricks und Hilfe, um sich helfen zu können, wenn sich mal eine Note nicht auf Anhieb in Musik verwandelt.