EU-Datenschutz-Grundverordnung

parapraphZum 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten. Diese Verordnung betrifft alle, die personenbezogene Daten verarbeiten bzw. benutzen, sofern sie dies nicht im ausschließlich privaten Rahmen tun. Auch Vereine und Chöre sind dabei dem Datenschutz grundsätzlich in gleicher Weise verpflichtet wie Unternehmen.

Doch so ganz neu ist das Thema Datenschutz letztlich aber nicht: Auch bisher schon waren Chöre bzw. Vereine verpflichtet, die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu beachten. Mit der neuen EU-DSGVO tritt nun zur Harmonisierung der Gesetzgebung in Europa EU-Recht hinzu.

Was besagt diese Verordnung denn nun? – Der Niedersächsische Chorverband hat für die Chöre des NC einen Leitfaden zur neuen EU-DSGVO erstellen lassen, in dem die wesentlichen Regelungen der EU-DSGVO besprochen werden. Darüber hinaus befinden sich in dem Leitfaden eine Reihe Anlagen bzw. Organisationshilfen für die Chöre, um die Anforderungen der EU-DSGVO rechtssicher umsetzen zu können.

linkLeitfaden zur EU-DSGVO für die Chöre des NC

 

Die CHORTAGE HANNOVER feierten Jubiläum

chortage2017Vom 10. bis 17. Juni 2018 fanden zum zehnten Mal die CHORTAGE HANNOVER statt. Dieses Jubiläum feierte der Niedersächsische Chorverband mit einem hochkarätigen Programm und über 50 teilnehmenden Chören aus den In- und Ausland.

Eröffnet wurden die Chortage mit einer neuzeitlichen Erstaufführung der „Marienvesper” von Bonifazio Graziani in der Neustädter Hof- und Stadtkirche, dargeboten vom Collegium Vocale Hannover und dem Barockensemble la festa musicale. Auch die für die Chortage charakteristischen Veranstaltungen „Nacht der Chöre” und „Jazz/Pop-Night”  waren erneut feste Bestandteile des Programms.

Bei zwei „Meisterkonzerten” sangen Spitzenchöre aus Hannover, unter anderem auch die Preisträger des diesjährigen Niedersächsischen Chorwettbewerbes. Bei einem „Sonderkonzert“ waren hervorragende Kinder- und Jugendchöre zu hören.

Krönender Abschluss der Chortage war Händels Oratorium „Jephtha“ mit internationalen Solisten, dem Barockorchester L’Arco, dem Johannes-Brahms-Chor, dem Chor der Leibniz Universität und dem Jungen Vokalensemble Hannover.

Einen ausführlichen Bericht über die 10. CHORTAGE HANNOVER lesen Sie in der kommenden Sonderedition DER CHOR, welche direkt nach den niedersächsischen Sommerferien erscheint.

Hier geht es zum Programm der linkCHORTAGE HANNOVER 2019, zu weiteren Infos zum linkMitSing-Konzert „Samson” und zur linkChoraufteilung.

 

NC-Chöre beim 10. Deutschen Chorwettbewerb 2018 erfolgreich

voktettBeim 10. Deutschen Chorwettbewerbs vom 5. bis 13. Mai in Freiburg haben Chöre und Ensembles aus dem NC in den verschiedenen Kategorien hervorragende Platzierung erreicht. Hier die Ergebnisse:

  • VOKTETT Hannover (Foto re.), 1. Preis, 23,0 Pkte. (mit hervorragendem Erfolg teilgenommen)
  • Collegium Vocale Hannover (Ltg. Florian Lohmann), 2. Preis, 23,2 Pkte. (mit hervorragendem Erfolg teilgenommen)
  • Hörbänd (Ltg. Joshua Bredemeier), 2. Preis, 22,2 Pkte. (mit sehr gutem Erfolg teilgenommen)
  • Capella St.Crucis Hannover (Ltg. Florian Lohmann), 3. Preis, 22,6 Pkte. (mit sehr gutem Erfolg teilgenommen)
  • vox aeterna (Ltg. Justus Barleben), 21,2 Pkte. (mit sehr gutem Erfolg teilgenommen)
  • clazz – Junger Konzertchor Hannover (Ltg. Martin Jordan), 20,4 Pkte. (mit gutem Erfolg teilgenommen)
  • FrauenChor Hannover (Ltg. Biljana Wittstock), 19,0 Pkte. (mit gutem Erfolg teilgenommen)
  • Essenzen (Leitung Caroline List/Arne Leßmann), 18,8 Pkte. (mit gutem Erfolg teilgenommen)

Einen Sonderpreis erhielt das Collegium Vocale Hannover für die hervorragende Interpretation eines deutschen Volkslieds; das Vokalensemble VOKTETT Hannover erhielt von der Walter und Charlotte Hamel Stiftung einen Sonderpreis zur Förderung des klassischen Gesangs sowie den Sonderpreis der Rondeau production über eine CD-Produktion.

Der Niedersächsische Chorverband gratuliert sehr herzlich zu diesen Erfolgen; sie sind ein weiterer Nachweis für das hohe Qualitätsniveau der Chorszene in der Chorstadt Hannover und darüber hinaus in Niedersachsen.

 

2018 NC JahresprogrammAus- und Fortbildungsangebote des NC 2018

Der Niedersächsische Chorverband bietet auch 2018 wieder zahlreiche Veranstaltungen zur Aus- und Fortbildung von Chorsängerinnen und Chorsängern sowie Chorleiterinnen und Chorleitern an. Einen Überblick über alle zurzeit feststehenden Angebote bietet das soeben erschienene linkJahresprogramm 2018. Aktuelle Detailinformationen finden Sie in unserem Terminkalender unter der jeweiligen Veranstaltung.

 

Die ChorRegionen des NC auf einen Blick

Sie suchen Informationen zu und aus den ChorRegionen des Niedersächsischen Chorverbandes? Diese finden Sie unter dem Menüpunkt linkCHORREGIONEN.

 

Informationen für Chorleitungen/Chorvorstände/Chormitglieder

Wo finde ich neue Noten für meinen Chor? Welche Einsingübungen kann ich auch alleine machen? Wie plane ich eine Konzertreise? Welche Möglichkeiten gibt es für die CD-Aufnahme meines Chores? Wie lerne ich das Vom-Blatt-Singen?

Diese und noch viele weitere Fragen gehen über das bloße Singen im Chor hinaus. In einer Literaturliste haben wir ein paar Tipps und Bücherempfehlungen zusammengestellt, die Chorleitern/-innen, -sängern/-innen, -managern/-innen, etc. bei der Beantwortung helfen sollen und können.

linkLiteraturliste pdf16

 

Alle Informationen zur GEMA auf einen Blick

Informationen und Formulare zur GEMA haben wir für Sie unter dem Menüpunkt linkSERVICE –> GEMA gebündelt.

 

Praktikum beim Niedersächsischen Chorverband

Der Niedersächsische Chorverband bietet weiterhin die Möglichkeit an, ein vier- bis sechswöchiges Praktikum in der Geschäftsstelle in Hannover zu absolvieren. Das Angebot richtet sich an Studierende und Absolventen der musikalischen und kulturellen Studiengänge, die selbst in einem Chor singen oder am Thema „Chor/Chormusik” interessiert sind sowie Interesse an organisatorischen Aufgaben und an der Kommunikations- und Verwaltungsarbeit eines Verbandes haben.

Wir bieten

  • Einblicke in die Verbandsarbeit von Terminkoordination und Netzwerkpflege bis hin zu Verwaltungsaufgaben und Kommunikation
  • Einblicke in die Planung, Organisation und Mitarbeit bei der Durchführung von Workshops und den CHORTAGEN HANNOVER
  • Teilnahme und Betreuung von weiteren Veranstaltungen im Bereich Chor in der Region
  • Einblicke in den Bereich Chormanagement und die Chorszene in Niedersachsen

Bewerbungen nimmt das Büro des Chorverbandes per E-Mail oder per Post entgegen.

Niedersächsischer Chorverband
Königsworther Straße 33
30167 Hannover
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!