Der 4. Regionalchorwettbewerb 2015 im Rückblick

jury wettbewerbZum vierten Mal veranstaltete der Niedersächsische Chorverband für alle Chöre in Niedersachsen im Rahmen der 14. Niedersächsischen Chortage 2015 in Bückeburg den Regionalchorwettbewerb. Dieses Mal fanden im Gegensatz zu früheren Veranstaltungen keine lokalen Vorentscheidungen statt. Die zentrale Veranstaltung vom 17. bis 19. Juli 2015 in Bückeburg bot eine landesweite Plattform, die nicht zuletzt durch ihre anschließenden Beratungen auch für den niedersächsischen Landeschorwettbewerb des Landesmusikrates im Jahre 2017 motivieren sollte.

Chöre, die in der Vergangenheit an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, lobten nahezu einstimmig die gerechte und hilfreiche Chorbeurteilung. Denn das Besondere an diesem Wettbwerb ist,

  • dass die Chöre nicht gegeneinander singen – jeder Teilnehmerchor „ersingt” sich seine eigene Punktzahl und damit Leistungsstufe,
  • dass die Chorleitung nach den Bewertungskonzerten die Gelegenheit zu einem direkten und hilfreichen Gespräch mit den Juroren hat.

 

Die Bewertung

Drei ausgewiesen erfahrene Juroren haben die Vorträge in jeder Kategorie bewertet. Dabei dienten die 12 Qualitätsparameter chorischen Singens als Basis für die individuelle Beurteilung. Bei sehr gutem sowie ausgezeichnetem Ergebnis wurde zusätzlich die Empfehlung zur Teilnahme am nächsten Landeschorwettbewerb des Landesmusikrates im Jahre 2017 ausgesprochen.

 

Die Ergebnisse des 4. Regionalchorwettbewerbs

Kategorie Jazz / Pop

  • Choruso (Ltg. Maike Ostermann): erfolgreich teilgenommen
  • Das Xperiment (Ltg. André Wenauer): sehr gut
  • Kinder-und Jugendkantorei Großenheidorn (Ltg. Matthias Schwieger): gut
  • Mixed Voices (Ltg. Annika Völlering / Frieder Schmidt): sehr gut

 

Kategorie Klassik / Romantik / Moderne

  • Ars Cantorum (Ltg. Harald Liese): sehr gut
  • Camerata Vocale Braunschweig (Ltg. Barbara Becker): gut
  • Frauenchor Hannover (Ltg. Biljana Wittstock): sehr gut
  • Gemischter Chor Brink Langenhagen (Ltg. Maike Ostermann): gut
  • Gemischter Chor Hordorf (Ltg. Petra Diepenthal-Fuder): gut
  • Jugendchor Vela Cantamus (Ltg. Andreas Lamken): sehr gut
  • Junger Chor Hannover (Ltg. Karina Seefeldt): sehr gut
  • Kammerchor Cantemus Bückeburg (Ltg. Stephanie Feindt): ausgezeichnet
  • Kammerchor Vela Cantamus (Ltg. Andreas Lamken): ausgezeichnet
  • Raggio di Sol (Ltg. Alfredo Ihl): gut
  • Ton in Ton (Ltg. Annegret Weste): gut

 

Kategorie Folklore / Volkslieder

  • Canta Nova (Ltg. Ulrike Kestler): ausgezeichnet
  • Chorklassen der Grundschule Ribbesbüttel (Ltg. Silvia Becker): ausgezeichnet
  • Gemischter Chor Eilsen (Ltg. Ulrike Köhler): gut
  • Right Now (Ltg. Michael Freiburg): gut
  • Schaumburger Kanada-Chor Stadthagen (Ltg. Sören Sönksen): sehr gut