Hohe Ehrung für NC-Ehrenpräsident Wolfgang Schröfel

Portrait Wolfgang SchröfelDem langjährigen Präsidenten und heutigen Ehrenpräsidenten des Niedersächsischen Chorverbands, Wolfgang Schröfel, ist eine hohe Ehrung zuteil geworden. Auf Vorschlag von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat Bundespräsident Walter Steinmeier am 28. September 2017 Wolfgang Schröfel das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

In den Jahren seiner ehrenamtlichen Präsidentschaft hat er sich in idealistischer wie vorbildlicher Weise in allen Bereichen für die Belange der kulturpolitischen Arbeit auf Verbandsebene eingesetzt. Dies geschah stets mit Blick auf zukunftsorientierte Gestaltung, aber auch mit dem Ziel der Erhaltung der Tradition. So ist es ihm gelungen, eine vielfältige Chorlandschaft im Niedersächsischen Chorverband zu integrieren. Jeder Chor ist ihm gleich wichtig, denn „ohne Breite gibt es keine Spitze“.

Eine seiner Visionen, die ihn in allen seinen ehrenamtlichen Funktionen leitete, beschreibt seine Motivation eindrücklich: „Die Seele braucht Musik, sonst kann sie nicht atmen. Ich setze mich dafür ein, dass Singen Freude macht und dass durch den Chorgesang Menschen zusammenfinden und eben diese Freude erleben.“

Der Niedersächsische Chorverband gratuliert herzlichst zu dieser Ehrung und wünscht Wolfgang Schröfel weiterhin viel Schaffenskraft für „seinen“ NC. Die Überreichung des Verdienstkreuzes findet in den nächsten Wochen statt.

Regina Mohr